Samos

Eine der schönsten Inseln Griechenlands, liegt sie im Osten der Ägäis, direkt an der türkischen Grenze. Der Tourismus ist perfekt in die landschaftliche Schönheit integriert. Mit einer Fläche von 480 qkm und einer Bevölkerung von etwa 40.000, hat sich Samos zunehmend zu einem beliebten Ausflugsziel, sowohl national als auch international entwickelt

Samos ist ausgestattet mit grünen Wäldern, mit Pinien bewachsenen Bergen, Süßwasser-Flüssen und fruchtbaren Tälern. Samos hat täglich See- und Flugverbindungen mit Athen, und es gibt täglich direkte Charterflüge von verschiedenen europäischen Ländern wie England, Deutschland, Österreich, Slowenien, Tschechische Republik, Slowakei, Belgien, Holland, der Schweiz und allen skandinavischen Ländern.

Samos ist die Heimat des großen antiken Philosophen und Mathematikers Pythagoras und dem Astronom Aristarch. Ihre Taten sind noch auf der Insel ersichtlich. Viele archäologische Stätten wie der Tempel der Hera und der Eupalinos Tunnel, sind rund um die Insel verstreut. Die natürliche Schönheit der Insel und seiner langen Küste (159 km) garantieren einen unvergesslichen Urlaub.

Die wunderschönen Strände von Samos: Psili Ammos und Limnionas auf Kampos Marathokampou in der südwestlichen Seite der Insel, Poseidonion und Potokaki auf der östlichen Seite der Insel .
Von Samos aus können Sie leicht mehrere der benachbarten Inseln (Ikaria, Fourni, Leipsi, Patmos, usw.), sowie Ephesus und Kusadasi in der Nähe der Türkei besuchen. 

Eindrücke: