Angeln….

Da haben wir uns doch den perfekten Tag zum Angeln gehen ausgesucht! Satte 20 Grad, auf dem Meer keine einzige Welle zu sehen und un Deutschland Feiertag, so dass man davon ausgehen kann wirklich ungestört angeln gehen zu können. Verabredet mit Niko von Limnonas, haben schon die Eindrücke unterwegs Lust auf mehr gemacht, und sollte dann auch von dem sooo ruhigen Meer auch nicht enttäuscht werden. Zumal es ja auch der erste „Ausflug“ nach meinem blöden Unfall gewesen ist stand ja gar nicht mal so die Ausbeute an oberster Stelle sondern eher das genießen der Ruhe und das Relaxen mit Freunden.

So wurde dann auch unser Angelglück von einer Familie Delphinen getrübt, welche sich aber nicht wirklich besuchen lassen wollte. Sie waren wohl eher selber auf der Jagt nach einem passenden Abendbrot. Denn je näher wir ihnen entgegen gefahren sind, desto weiter sind sie raus geschwommen. Nur einer kam ab und an etwas näher und hat uns alles verscheucht was wir selber gern geangelt hätten.  Aber der Anblick der lustig umher springenden Delphinen gleicht ja vieles wieder aus.

So war es ein mehr als netter Abend, zum ende hin doch etwas kühl, aber immerhin ein Oktopus, welcher wohl beim nächsten Barbecue als Mezes dienen wird….