Großes Feuer direkt vor der Haustür

Potami

Update: Kein Regen, keine Flugzeuge, keine Hubschrauber….

Was nen Scheiß, jetzt dreht der Wind:

 

Update:

Ein paar Regentropefen kommen runter. Leider wirklich nur nen paar. Aber mit ein wenig Glück regnet es noch. Wenn man das Wasser sieht was aus den Flugzeugen abgeworfen wird fragt man sich eh ob das bischen was bringt, also hoffen wir mal auf jeden tropfen….OhOh, da kommen schon wieder dicke schwarze Wolken….

Was nen Sche…

Wahrscheinlich wieder einmal einer der Nicht aufgepasst hat, aber auch so leichtsinnig war bei dem Sturm seinen Abschnitt zu verbrennen. Wir haben erst gar nichts bemerkt, ein Anruf sagte uns: Schau mal aus dem Fenster:

Viel zu sehen gab es ja nicht, hätten auch ein paar tief fliegende Wolken sein können. Waren es aber nicht:

Die Straße voll mit Feuerwehr, inzwichen sind die Flugzeuge am Löschen und ein Hubschrauber ist auch unterwegs. Gegen fünf Uhr kam ein großer Hubschrauber und ist am Strand gelandet. Ca 20 Feuerwehrmänner mit Ausrüstung sind dann Richtung Feuer gegangen.

Wirklich unter Kontrolle scheint da mal noch nix. Wohl ist nicht mehr ganz so viel Rauch vom Büro aus zu sehen, aber es werden ständig mehr Auto, Hubscharuber und Feuerwehrleute.

Zurzeit steht ein feuerwehrauto vor unserem Haus. Wenn auch nur zum Auftanken. Aber ein wenig geht uns schon der Ar…auf Grundeis.

Anbei ein paar Bilder: